Nicastro und Cantine Statti

Nicastro und Cantine Statti

Abfahrt am Morgen in Richtung Lamezia Terme; in der Ortschaft Nicastro, die in byzantinischer Zeit gegründet wurde, können die Altstadt und die antike Kirche besichtigt werden.
Heinrich VII., Sohn des Kaisers Friedrich II. von Hohenstaufen, wurde in der normannischen Burg gefangen genommen, die durch das Erdbeben 1638 beschädigt wurde.
Sie werden dann die Kathedrale SS. Pietro e Paolo besichtigen und einen Spaziergang auf dem Corso Numistrano machen können. Am Nachmittag steht die Abfahrt zu dem landwirtschaftlichen Betrieb Azienda Statti, in der Ebene von Lamezia Terme, auf dem Programm. Zwischen Weinbergen und Olivenhainen werden wir spazieren gehen und die Kellerei, die Ölmühle und den beeindruckenden unterirdischen Barriquekeller besichtigen. Der Ausflug wird mit einer Verkostung abgeschlossen und es besteht die Möglichkeit, lokale Produkte zu kaufen.
Die mehrsprachige Reiseführung, die Treffpunkte und die Reise mit dem Bus sowie die Verkostung in den Kellereien Cantine Statti sind inklusive.

Freitag € 50.00 pro Person – Kinder 3 – 10 Jahre € 40.00